Gartenprojekt-2024-1

Umwelt- und Naturschutz geht alle an! Auch uns als Vereine.

Neben den alltäglichen Dingen wie Mülltrennung und Sparsamkeit mit Ressourcen und unseren Mehrwegbechern und -tassen, haben wir uns ein weiteres Projekt überlegt. Direkt hinter unserem Vereinsgebäude sollte eine Blühwiese für heimische Insekten entstehen. Ganz nebenbei ist das auch hübsch anzusehen, wenn es denn mal grünt und blüht. Mit Hilfe von Antenne Thüringen, die uns im Rahmen ihrer Aktion kleine Samentütchen zur Verfügung gestellt haben, haben die Kleinsten des Vereins viel Samen auf der vorher hergestellten Fläche verteilt. 

Wo vorher nur Kies und unschönes Gras war, gibt es jetzt ein eigens für das Projekt angelegtes Beet. Nebenan haben wir wie im letzten Jahr selbst gezüchtete Sonnenblumen gepflanzt. Und damit sich die Bienen und Insekten pudelwohl bei uns fühlen, haben sie ein eigenes selbstgebautes Insektenhotel bekommen. Die Materialien dafür haben wir selbst gesucht und eigenhändig verbaut. Wir freuen uns schon darauf, wenn der Samen zu schönen bunten Blumen aufwächst und sich die kleinen nützlichen Lebewesen bei uns wohl fühlen und einnisten. 

Und damit das auch geschieht, kann jeder der vorbeikommt gerne ein bisschen gießen in den warmen Sommermonaten. Dann schauen wir uns nach der kurzen Pause und dem Urlaub an was daraus geworden ist.